Suche

Couponing in Deutschland

Monat

Juni 2016

Aktuell KW25/2016 [Kaufland] Antikal für 0,79€ / Thomy Senf im Glas für 0,39€

antikalkw25

In der KW25 gibts bei Kaufland Antikal im Angebot für 1,79€.
Nutzt man nun den Coupon von for-me im Wert von 2€ der beim Kauf von 2 Produkten greift, kommt man auf 0,79€ pro Stück statt der UVP von 2,25€.

1,79€ x 2 = 3,58€ – 2€ = 1,58€

1,58€/2 = 0,79€

Antikal

thomykw25

Zudem gibt es auch den Senf im 250ml Glas von Thomy im Angebot für 0,79€.
In Verbindung mit dem 2€ Coupon von der offiziellen Nestle-Website kommt man beim Kauf von 5 Gläsern auf 0,39€ pro Glas statt der UVP von 0,99€.

0,79€ x 5 = 3,95€ – 2€ = 1,95€

1,95€/5 = 0,39€

thomy

Defort elektr. Dampfreiniger

Der elektr. Dampfreiniger von Defort arbeitet ganz ohne Chemikalien oder giftige Renigungsmittel, sondern einzig und allein mit Wasserdampf.

Ich hätte niemals gedacht, dass man mit Wasserdampf wirklich so viel bewirken kann..ist ja schließlich „nur“ Wasser, aber ich wurde echt überrascht.
Der Dampfreiniger kommt in einem Produkttypischen Karton an. Der komplette Inhalt (Dampfreiniger + Zubehör) ist gut verpackt und kann im Karton nicht beschädigt werden. Das Zubehör besteht aus einem Messbecher, einem Winkelaufsatz, eine Rundbürste und einem Verlängerunsaufsatz. Zudem ist auch eine verständliche Anleitung beigelegt.

In der Produktbeschreibung wird das „geringe Gewicht“ hervorgehoben.. Ich habe zwar kein vergleichbares Gerät um dies bestätigen zu können, aber ich finde jetzt nicht, dass er sehr sehr leicht wäre. Das nur als Anmerkung von mir (Hat nichts mit der Sternvergabe zu tun).
Die Qualität ist in Ordnung. Der Reniger wirkt nicht zu billig aber auch nicht sehr hochwertig. Ich persönlich würde das Design ändern..

Leider war bei mir der Dichtungsring am Einfüllloch etwas eingedellt, sodass ich die Öffnung leider nicht ganz Dicht verschlossen bekommen habe. Beim ersten Gebrauch war es kein Problem, als ich dann aber das Gerät das zweite mal genutzt habe, ist das Wasser an dieser undichten Stelle leicht gerausgespritzt.
In den Tank passen nach Herstellerangabe 200ml, das ist durch den Messbecher auch gut umzusetzen. Anfangs war ich mir etwas unsicher als es um das Einfüllen des Wassers ging, da sich der Deckel nicht einfach abschrauben lässt und man so denkt, dass man das nicht öffnen dürfte.

Hat man dann das Wasser eingefüllt und den Deckel wieder verschlossen kann man das Gerät an den Strom anschließen.
Und da wären wir schon bei einem Kritikpunkt: Das Kabel ist eindeutig viel zu kurz und störrisch. Leider müsste man um an bestimmte Stellen heranzukommen mit einem Verlängerungskabel unterwegs sein. Zudem ist das angebrachte Kabel sehr dick und fast schon nervig.
Ist der Reiniger dann nach ein paar Minuten endlich betriebsbereit kann es auch schon losgehen.

Ich muss sagen, dass ich mich anfangs sehr erschreckt habe da er schon ziemlich laut ist.
Ich habe ihn zu erst an alten Wandfarben-Flecken im Teppichboden ausprobiert, mit allen Ausfätzen die beigelegt waren. Ich war wirklich erstaunt das diese 2 Jahre alten Flecke ziemlich schnell Geschichte waren.
Dann ging es ab ins Bad..hier musste natürlich wieder der Stecker umgesteckt werden. Ich habe uralte hässliche Kalkstellen die ich mit dem schärfsten Reinigungsmittel nicht weg bekommen habe nun endlich entfernen können! Da war ich echt baff!

Allerdings muss ich sagen das es einen kleinen „Herzinfarkt-Moment“ gab als ich den Reiniger für einige Minuten angesteckt stehen lassen habe. Aufeinmal wurde es sehr sehr laut und aus allen Ritzen wurde der Dampf herausgepresst, ich hatte schon Angst das er jeden Moment explodiert.. zum Glück habe ich schnell gehandelt.. Ich weiss nicht ob es eine eingebaute Sicherung oder ähnliches gibt.. aber so etwas sollte eigentlich nicht passieren dürfen!

Alles in allem bin ich aber zufrieden mit diesem Gerät und werde es für weitere Schmutzgeschichten und Flecken verwenden die ich anderweitig nicht entfernen kann. Für diesen Preis kann man ehrlich gesagt auch nicht viel Falsch machen ;)
Ich habe den Dampfreiniger im Rahmen eines Produkttests kostelos zur Verfügung gestellt bekommen.

Aroma Diffuser Ultraschall Duftzerstäuber

Der Aroma Diffuser kam gut verpackt in einem Karton bei mir an.

Man erhält zu diesem Diffuser noch einen kleinen Becher zum Wasser einfüllen. Der Netzstecker war zudem an seinen Kontakten durch einen Plastikschutz extra geschützt, auch eine Anleitung ist beigefügt.

Der Aufbau ist auch ganz einfach und in der Beschreibung gut erklärt, auch wenn es nur in Englisch ist, kann man es auch ohne Englischkenntnisse durch die Bilder einfach verstehen.
Die Holzoprik wirkt hochwertik und keinesfalls wie billiges Plastik.
Der Diffuser soll durch den Ultrschall das Wasser so in Schwingungen versetzen, dass das Duftöl im Wasser durch den Wasserdampf im Raum verteilt wird dadurch wird der Raum auch noch gut befeuchtet.

Ein Duftöl ist im Lieferumfang nicht enthalten (Als kleiner Verbessungshinweis: könnte man das in Zukunft ändern und eventuell einen Duft mit hinzufügen). Der Diffuser lässt einen durch seine farbigen LEDs 7 Verschiedene Farben wählen.

Bei einem vollen Behälter (100ml) soll der Diffuser 6Stunden betriebsbereit sein. Das kann ich so auch bestätigen, meist läuft er bei uns den ganzen Tag und muss dabei nur einmal nachgefüllt werden.
Der Diffuser ist aufgrund der Holzoptik auch ein schöner Hingucker in jeder Wohnung. Meine Mutter hat sich so einen nun auch bestellt.
Ich finde für diesen Preis erhät man viel Flair in seine Wohnung. Ich kann ihn nur empfehlen.

Ich habe den Diffuser im Rahmen eines Produkttests vergünstigt zur Verfügung gestellt bekommen.

Mascara 3D mit Fibre-Gel Eyeliner Pencil

Mir wurde das Set vergünstigt zum testen angeboten und ich war auch wirklich froh es testen zu dürfen.

Welche Frau will nicht wunderschöne lange und voluminöse Wimpern? Das Set besteht aus einem Mascara, einem Eyeliner und der Faser-Mascara. Sie kommen in einer kleinen schönen Box an.

Diese Box sieht auf den ersten Blick wirklich hochwertig und fast schon luxuriös aus, auf dem zweiten Blick allerdings fällt einem die schlampige Verarbeitung auf. Die Box wirkt leider doch nicht so luxuriös sondern gleicht eher China-Schrott.

Nun hatte ich schon Angst, dass es im Inneren genauso aussehen würde. Aber zum Glück hatte ich mich getäuscht, die Mascaras und der Eyeliner sind schön in Satin(!?) eingebettet und können sich im Vergleich zu anderen Make-Up Herstellern in ihrem Design sehen lassen.

Eine Beschreibung wie das Set zu nutzen ist, ist auf Englisch beigefügt. Man sollte zu erst den Eyeliner verwenden um einen schönen Strich ziehen zu können. Der Eyeliner hat mich echt überrascht. Ich kannte bisher nur die typischen von Essence oder Maybelline, diese waren aber irgendwie nie fein genug.

Dieser Eyeliner aus dem Set ist wirklich sehr fein und man schafft es mit der Spitze richtig schöne schmale linien zu ziehen. Das habe ich mit meinen bisherigen Eyelinern nie hinbekommen. Also hierfür schon einmal ein dickes Plus!
Dann sollte man eine dünne Schicht des Mascaras auf die Wimpern tuschen, er dient sozusagen als Kleber für die Fasern die danach folgen. Die Fasern kleben allerdings schon ziemlich fest an dem „Verteiler“, auch beim eintunken merkt man nicht das überhaupt etwas in dem Ding zu finden ist, trotzdem merkt man je öfter man über seine Wimpern streicht, wie sie durch die Fasern langsam länger werden.

Das Volumen wurde bei mir jedoch leider nicht beeinflusst. Eventuell muss man direkt vom Wimpernkranz extrem viele Fasern aufbringen. Da ich aber Kontaktlinsen trage ist es fast eine tortour wenn Fasern in meine Augen fallen. Ich nutze die Fasern also vorwiegend für die Länge meiner Wimpern. Leider verteilen sich diese nicht nur auf die Wimpern sondern auch über und unter dem Auge wenn man nicht vorsichtig genug ist.

Um Die Fasern dann zu fixieren muss man einfach wieder mit der Mascara drüber tuschen. Fertig.
Ich nutze jedoch als Abschluss lieber meine eigene Mascara, da die aus dem Set nicht ganz so tiefschwarz ist wie ich es gerne hätte.
Ich kann dieses Set also guten Gewissens weiter empfehlen. Ich finde die Verpackung sollte wirklich noch einmal überarbeitet werden und eventuell eine andere Mascara eingesetzt werden.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑